< Mitgliederversammlung beschließt Beitragserhöhung für die Jahre 2016 und 2017
09.03.2016 23:14 Alter: 4 Jahr(e)
Kategorie: Allgemein

Hans-Jürgen Krug neuer Vorstand Fußball


Am Mittwoch, 02.03.2016, wurde Hans-Jürgen Krug einstimmig durch den Vereinsvorstand zum neuen Vorstand Fußball bestimmt. Er tritt damit die Nachfolge von Christoph Seubert an, der Ende des vergangenen Jahres aus beruflichen Gründen kürzer treten und schließlich die Ausübung der Vorstandsaufgaben abgeben musste. Krug war zuletzt in der Mitgliederverwaltung des Vereins aktiv – wird dort auch weiterhin seiner Aufgabe nachgehen – und war bereits in der Zeit von 1989 bis 2015 ununterbrochen unter dem damaligen 1. Vorsitzenden Horst Schönweitz im Vorstand vertreten. Zudem schnürte er anfangs noch die Fußballschuhe für den SV 07.

Krug sieht in seiner neuen Vorstandsaufgabe die Verantwortung, die Belange aller Fußballer des Vereins zu vertreten. Hierzu zählt die derzeit so erfolgreiche 1. Mannschaft, die mit vergleichsweise geringen finanziellen Mitteln mit den Ligakonkurrenten der Verbandsliga mithalten kann, ebenso wie die 2. Mannschaft, die sich fest in der Kreisliga A positioniert hat. Wichtig ist ihm dabei die Identifikation der Spieler, Trainer, Betreuer, Zuschauer und Vereinsmitglieder mit dem SV 07. Dies zeigt sich aktuell neben vielen Seniorenspielern, die bereits in der Geinsheimer Jugendfußball dem Leder nachgeeifert sind, darin, dass alle Trainer im Seniorenbereich – Andreas Friedrich, Kim Ginkel und Tim Schicker – selbst aktiv beim SV 07 gespielt haben (oder noch spielen).

Deswegen liegt ein weiterer Fokus Krugs auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Fußball-Nachwuchses und einer guten Zusammenarbeit mit Jugendleiter Heiko Engel sowie dessen Stellvertreter Manfred Heizenröder. Dort ist in dieser Saison die A-Jugend unter Trainer und dem selbst bei den Senioren aktiven Spieler Manuel Härter in Lauerstellung auf die Kreismeisterschaft hinter der Nachbarspielgemeinschaft JSG Bauschheim/Astheim/Trebur.

Bereits auf Initiative von Horst Schönweitz und weitergeführt von Christoph Seubert wurde der langjährige SV 07 Schiedsrichter Peter Hannemann als Ansprechperson für Schiedsrichterbelange des SV 07 installiert. In Zusammenarbeit mit ihm ist es das Ziel von Krug, auch das Schiedsrichterwesen zu fördern – hat man nicht zuletzt für diese Saison einen Punktabzug der ersten Mannschaft wegen des nicht erfüllten Schiedsrichter-Solls hinnehmen müssen.

Seine Hochachtung gilt auch den Damenfußballerinnen des SV 07, die in dieser Saison zwar unter Trainerin Michele Gehrke und Trainerneuling Michael Mank nur mit einem 7er-Team in der B-Liga der Region Darmstadt antreten, dabei aber Auswärtsfahrten von bis zu 100 km nach Hergershausen, Wattenheim oder Finkenbachtal auf sich nehmen. Nicht zuletzt fallen in seinen Verantwortungsbereich die Alten Herren (AH) des SV 07, die sich unter Leitung von Hans Pasierbski und Frank Weidmann weitestgehend selbst verwalten und seit dieser Saison zudem die Aufgabe der Platzkassierer bei den Heimspielen der Senioren übernommen haben. Sowohl die Damenfußballerinnen, als auch die AH bringen sich über ihren eigenen Fußball hinaus bei Veranstaltungen des Vereins ein und tragen somit zu einem guten Gesamtklima wesentlich bei.

Im Namen des Vereins wünschen wir Hans-Jürgen Krug ein gutes Gelingen bei seiner neuen Aufgabe und ein glückliches Händchen bei zukünftigen Entscheidungen, bei denen er auf die Unterstützung des übrigen Vorstands und der einzelnen Vereinssparten zählen kann.


 
Sie sind hier: Home | News